100 Jahre

1901 Franz Konrad Pesko gründet sein Geschäft in Bad Ragaz. 1911 Das erste Sportgeschäft auf der Lenzerheide wird gegründet - es trägt den Namen PESKO. 1926 Umzug an den heutigen Standort 1944 Franz Pesko übernimmt mit seiner Frau Iris das Unternehmen. 1955 Von nun an wurde alle 5 - 6 Jahre umgebaut. 1978 Franz Pesko übergibt das Geschäft an Jürg und Manuela Pesko. 1983 Eröffnung der Galerie PESKO in der Arkade des Hotels Schweizerhof. 1984 In der Arkade des Hotels Schweizerhof wird das Step In eröffnet. Das Sortiment zeichnet sich vor allem durch junge Mode aus. 1989 Zusammen mit der PTT bildet des Haus PESKO ein markantes Gebilde mitten in der Lenzerheide. Auf drei Stockwerken finden sich verschiedene neue Bereiche wie die Galerie oder die Espressobar. Das Miet-Center swissrent a sport wird gegründet und eröffnet. 1993 Aus Step In wird PEAK mit Schwerpunkt Snowboard und junge Marken. 1995 Das Personalhaus Steil Alva wird erstellt. 1996 Die Eröffnung des Skimiet- und Servicecenters PESKO an der Rothorn-Mittelstation. 2005 Neu präsentiert sich der Snowboard-Shop PEAK mit zweitem Stock und grosszügiger Fensterfront zur Hauptstrasse hin. 2006 Eröffnung des umgebauten Geschäfts. Authentische Materialien wie Holz, Eisen, Stein und Glas sowie organische Formen und Farben stehen im Vordergrund. Mehr Transparenz und Helligkeit sowie viel Raum nehmen einen wichtigen Stellenwert ein. Gleichzeitg wurde das Corporate Design neu entwickelt. Mit dem PESKO Outlet unterhalb von Malix wird das erste Sportoulet Graubündens eröffnet. 2008 Eröffnung PESKO fashion outlet in Chur. 2010 Das PESKO fashion outlet macht dem ersten im Franchising geführten Geschäft von PESKO Platz: Marc O'Polo Women. Das PESKO RENTAL CENTER an der neuen Talstation der Rothorn Bahnen ist wegweisend in Konzeption, Umsetzung und Kundenorientierung.



Kontakt | Blog | Links | Rent | Facebook | Impressum